Radeon Navi könnte zur Gamescom 2019 starten

AMD Logo AMD Radeon Navi Ryzen
(Bild: AMD)

This post is also available in: enEnglish (Englisch)

Einem neuen Bericht zufolge kommt AMDs neue Grafikkartengeneration Navi nicht vor August auf den Markt. Als Termin kommt die Gamescom 2019 infrage.

Wie weit ist AMD schon mit Navi?

AMD bereitet derzeit neben Ryzen 3000 noch ein weiteres neues Produkt mit 7nm-Strukturbreite vor. Die neue Grafikkartengeneration, die den Namen Navi trägt, soll preislich den Mittelklassebereich abdecken. Die Modelle tragen laut einem großen Leak die Namen RX 3060, RX 3070 und RX 3080. Die RX 3080 soll dabei so schnell wie eine Nvidia GeForce RTX 2070 sein, aber nur 250 US-Dollar kosten.

Wie weit die Informationen stimmen, lässt sich selbst jetzt aber noch schwer abschätzen. AMD hat zur CES 2019 Anfang des Jahres die Radeon VII präsentiert, die noch auf Vega basiert, aber ebenfalls die 7nm-Strukturbreite nutzt. Diese erreicht ungefähr das Leistungsniveau der RTX 2080, kostet vor allem durch 16 Gigabyte des teuren HBM2-Speichers aber stolze 750 Euro. Dass AMD oder besser gesagt TSMC also 7nm beherrscht, wissen wir. Allerdings war immer wieder davon die Rede, dass es Verzögerungen bei Navi gebe, da die Qualität und Ausbeute noch nicht ausreichend seien. Deshalb stellt sich doch auch die Frage: wie weit ist AMD mit Navi überhaupt schon? Ein neuer Bericht will nun wissen, wann die ersten Grafikkarten auf den Markt kommen.

Navi kommt zur Gamescom

Die letzten Informationen, die angeblich von AMD direkt stammen, deuten auf einen Releasezeitraum am Anfang zweiten Jahreshälfte hin. Später gab es auch Informationen dazu, dass Navi wohl erst im vierten Quartal und nicht wie angepeilt im dritten Quartal 2019 auf den Markt kommen könnte. Zuletzt war auch ein gemeinsamer Launchtermin von Navi und der neuen Ryzen 3000-Prozessorserie am 7. Juli im Gespräch. Das Datum würde mit dem Hinweis auf die beiden Ziffern 7 gut zu zwei 7nm-Produkten passen.

Die Website wccftech will jetzt aber von nicht näher genannten Quellen einen anderen Termin erfahren haben. Demnach soll Navi erst gut einen Monat nach Ryzen 3000 launchen. Sollte AMD für die neue Ryzen-Generation tatsächlich den 7. Juli oder gar die Computex 2019 wählen, wäre ein Termin im August fällig. In diesen Zeitraum fallen zwei Events: die Siggraph und die Gamescom 2019. Da es sich bei Navi um ein Consumer-Produkt handelt, ist die Gamescom deutlich wahrscheinlicher. AMD könnte so wie Nvidia letztes Jahr die neuen Grafikkarten auf Gaming-Messe in Köln vorstellen.

Ob damit eine reine Vorstellung oder ein direkter Marktlaunch gemeint ist, ist noch nicht bekannt. Sollte es sich um eine Vorstellung handeln, ist ein gemeinsamer Termin für den Launch von Ryzen 3000 und Navi am 7. Juli eigentlich vom Tisch. Ein Verkaufsstart zur Gamescom lässt allerdings auch den 7. Juli als Termin der Vorstellung oder zumindest für ein Preview möglich erscheinen.

Über Florian Maislinger 818 Artikel
Florian Maislinger ist Autor und Gründer von PC Builder's Club. Als gelernter IT-Engineer ist er bestens mit Computern und Hardware vertraut und seit Kindesbeinen an ein Technikliebhaber wie er im Buche steht. Er ist hauptsächlich für die News und unsere Social Media-Kanäle verantwortlich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*