AMD: Vega und Zen 2 mit 7nm fertig, Navi und Zen 3 in Arbeit

Bei der gestrigen Präsentation von Ryzen Pro durch AMD gab es auch erste Infos zu kommenden Produkten. Demnach sind die Designs für Vega und Zen 2 im 7nm-Verfahren bereits fertig. Noch in Arbeit befinden sich Navi (7nm), Zen 3 (7nm+) und eine „Next Gen“-GPU (7nm+).

AMD setzt im großen Stil auf 7nm

AMD hat gestern seine neuen Ryzen Pro-Modelle vorgestellt. Ein kleiner Teil der Präsentation war allerdings auch der zukünftigen Roadmap gewidmet. So hat der Chiphersteller konkretere Infos zu Threadripper 2000 veröffentlicht. In einigen weiteren Folien geht es dann um die kommenden Architekturen. Demnach setzt der Chiphersteller in Zukunft im großen Stil auf die 7nm-Fertigung. So gibt es keinen Vega-Refresh mit 12nmLP, wie früher einmal angekündigt. Stattdessen schrumpft AMD die Vega-Architektur auf 7nm. Eine solche 7nm-Vega läuft bereits in den Laboren des kalifornischen Unternehmens. Ob es sich dabei um eine reine Server-Grafikkarte wie die Radeon Instinct handeln wird, ist noch nicht klar. Bereits in Richtung Ende des Jahres soll es jedoch die ersten Vega-Grafikkarten mit 7nm geben, wenn auch nur als Samples für Partnerunternehmen.

Für Spieler interessanter dürfte die darauffolgende Generation namens „Navi“ werden. Auch diese wird im 7nm-Verfahren gefertigt. Eine Navi-GPU soll so schnell wie eine aktuelle GTX 1080 sein, aber nur den Preis einer aktuellen RX 580 haben. Navi soll damit 2019 zur Mittelklasse werden, angeblich soll es überhaupt keinen Ableger für das Highend-Segment geben. Das könnte bedeuten, dass AMD erst mit der aktuell noch „Next-Gen“ genannten GPU im 7nm+-Verfahren das Highend-Segment erobern will. Es liegt derweil also durchaus im Bereich des Möglichen, dass es einen Ableger im Highendsegment der 7nm-Vega-GPU geben könnte, um in irgendeiner weise gegen Nvidia Turing gewappnet zu sein.

AMD GPU Roadmap
(Bild: AMD / via Guru3D.com)

Zen 2-Design mit 7nm ebenfalls fertig


Ebenfalls fertig hat AMD das Design der nächsten Ryzen-Generation. Die Zen 2-Dies sind die ersten, die der Hersteller im 7nm-Verfahren fertigen will. AMD sagt über das Zen 2-Design, dass „Improves on Zen in Multiple Dimensions“, also Verbesserungen von Zen in mehreren Dimensionen stattgefunden haben. Dem Zeitstrahl zufolge gibt es 2019 die ersten Zen 2-Prozessoren als Ryzen 3000. Aufgeführt ist auch bereits die nächste Generation namens Zen 3, welche auf das 7nm+-Verfahren aufbauen sollen. Was damit genau gemeint ist, gibt der Chiphersteller nicht bekannt, jedoch soll auch diese Architektur im Zeitplan sein und Ende 2019 oder wohl eher Anfang 2020 erscheinen.


AMD GPU Roadmap
(Bild: AMD / via Guru3D.com)

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*