Nvidia Super: RTX 2060 Super und RTX 2070 Super kommen angeblich am 9. Juli auf den Markt

Nvidia Super E3 2019
(Bild: Nvidia)

This post is also available in: enEnglish (Englisch)

Die Gerüchte um die Nvidia Super-Grafikkarten verdichten sich immer mehr. Der Marktstart der RTX 2060 Super und RTX 2070 Super ist angeblich der 9. Juli.

Nvidia Super: schnellere GPUs als AMD Navi-Killer

Dass Nvidia neue Grafikkarten plant, ist jetzt schon länger kein Geheimnis mehr. Die GPUs sind leicht verbesserte Versionen der aktuellen Turing-Generation und kommen mit mehr Kernen auf den Markt. Die RTX 2060 Super erhält zudem mehr VRAM, die RTX 2080 Super schnelleren Speicher. Die Grafikkarten sind hauptsächlich als Gegner für die kommenden Radeon Navi-Grafikkarten von AMD gedacht. Die RX 5700 und RX 5700 XT performen jeweils ein Stück oberhalb der aktuellen RTX 2060 und RTX 2070.

Auch die Preise sind bereits geleakt. Nvidia orientiert sich dabei an den Launchpreisen der aktuellen Turing-Serie, allerdings am oberen Ende. Längere Zeit gab es zwei Verschiedene Versionen jeder GPU, eine mit A-Chip und eine mit Non-A-Chip. Da Nvidia die Non-A-Chips jedoch eingestampft hat, gibt es nur mehr A-Chips, aber auch günstige Preise. Die Super-Grafikkarten füllen diese leicht entstandene Lücke darüber jetzt. So soll die RTX 2080 Super für 799 US-Dollar starten. Die RTX 2070 Super kostet 599 US-Dollar, die RTX 2060 Super 429 US-Dollar.

RTX 2060 Super und RTX 2070 Super starten am 9. Juli

Völlig unklar war bisher allerdings, wann die Grafikkarten auf den Markt kommen. Bereits vor der Computex 2019 releaste Nvidia das erste Video mit dem initialen Hinweis auf die Super-GPUs. Sowohl die Computex als auch die E3 2019 sind allerdings ohne Ankündigung von Nvidia vergangen. Auch heute ist ein kolportierter Ankündigungstermin für die Nvidia Super-GPUs. Die ursprüngliche Quelle, wccftech, dementiert dies jetzt jedoch, hat aber auch gleich weitere Termine im Artikel. Demnach kommen die RTX 2060 Super und die RTX 2070 Super gemeinsam am 9. Juli, also zwei Tage nach Ryzen 3000 und Radeon Navi, auf den Markt. Laut wccftech sei dieser Termin bereits so auch den Boardpartnern kommuniziert worden, entsprechend sei er schwer zu verschieben. Die RTX 2080 Super komme hingegen etwas später, am 23. Juli, auf den Markt. Als neuer Vorstellungstermin sei der 2. Juli geplant.

Sowohl der Vorstellungstermin aller Nvidia Super-GPUs als auch der Launchtermin der RTX 2080 Super seien jedoch noch nicht fix. Wie immer sind diese Informationen mit Vorsicht zu genießen – es handelt sich um unbestätigte Leaks.

Über Florian Maislinger 1183 Artikel
Florian Maislinger is author and founder of PC Builder's Club. As a skilled IT engineer, he is very familiar with computers and hardware and has been a technology lover since childhood. He is mainly responsible for the news and our social media channels.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*