Nvidia Super: neue Grafikkarten, aber erst zur Gamescom

Nvidia Super Turing Refresh
(Bild: Screenshot YouTube/Nvidia GeForce)

Nvidia hat vor kurzem ein Teaservideo hochgeladen. Stichwort: Super. Viele erwarteten deshalb neue GPUs zur Computex. Diese könnten zur Gamescom kommen.

Was ist Nvidia Super?

Die Computex 2019 stand vor allem im Zeichen von AMD. Das Unternehmen stellte einerseits Ryzen 3000 vor, gab andererseits aber auch einen Ausblick auf die kommende Grafikkartengeneration Navi. Gerade deshalb war es nicht überraschend, dass der Konkurrent Nvidia gleich zweimal in gewisser Weise querschoss. Am Sonntag vor der Gamescom wurde bekannt, dass sich das Unternehmen die Namen “3080”, “4080” und “5080” als Wortmarke schützen ließ. AMD plante ja angeblich, die kommenden Navi-Grafikkarten im Schema von Nvidia RX 3080, RX 3070 etc. zu nennen. Auf der Computex kam dann ein völlig anderes Namensschema (RX 5700 Series) zum Vorschein.

Bereits im Vorfeld der Computex hat Nvidia allerdings etwas viel interessanteres veröffentlicht. Auf dem GeForce-Kanal tauchte ein Video mit dem Titel “Something super is coming…” auf. Darin zu sehen ist offenbar eine Grafikkarte und ein “Super”-Schriftzug. Daraufhin ging natürlich sofort die Spekulation los, was Nvidia damit vorhaben könnte. Vieles deutete auf neue Grafikkarten hin. Der Zeitpunkt der Veröffentlichung noch vor der Computex hat auch die Erwartungen geschürt, dass auf der Messe in Taiwan erste Informationen veröffentlicht werden. Das geschah allerdings nicht. Nvidia Super ist damit aber nicht nur Schall und Rauch.

Nvidia Super: neue GPUs könnten zur Gamescom kommen

Auf der Computex 2019 gab es keine Informationen, was Nvidia Super eigentlich sein könnte. Stattdessen veröffentlichte Nvidia nur eine neue Workstation-GPU-Reihe. Das nächste Event wäre die E3-Messe, auf der AMD Radeon Navi endgültig vorstellen wird. Dort soll laut Informationen von VonGuru auch ein privates Presse-Meeting von Nvidia stattfinden, die Grafikkarten im Juni launchen.

Videocardz hingegen hat etwas völlig anderes gehört. Die neuen Grafikkarten sollen, wie auch schon Turing letztes Jahr, auf der Gamescom auf den Markt kommen. Ein solches Vorgehen wäre sehr logisch. Bisher weiß keiner, wie Navi performen wird und vor allem, was die neuen Grafikkarten kosten werden. Nvidia könnte somit einfach abwarten und müsste nur reagieren. Möglich ist jedoch auch, dass das Unternehmen AMD zuvorkommen möchte. In den nächsten Monaten könnte es deshalb wieder spannend im Grafikkartenmarkt werden.

About Florian Maislinger 1095 Articles
Florian Maislinger is author and founder of PC Builder's Club. As a skilled IT engineer, he is very familiar with computers and hardware and has been a technology lover since childhood. He is mainly responsible for the news and our social media channels.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*