Abverkauf: Nvidia GeForce RTX 2070 und RTX 2080 werden günstiger

Nvidia Super RTX 2080 Abverkauf
(Bild: Mockup PCBC/Nvidia)

Nach der Vorstellung der Nvidia Super-Grafikkarten werden bereits die ersten Modelle der RTX 2070 und RTX 2080 (Non Super) günstiger.

Nvidia Super: Abverkauf der Non-Super GPUs startet bereits

Nvidia hat am 2. Juli endgültig die Katze aus dem Sack gelassen, was es mit Nvidia Super auf sich hat. Herausgekommen ist das, was bereits im Vorfeld geleakt ist. Das Unternehmen ergänzt die aktuellen Turing-Modelle um drei „Super“-Modelle: die RTX 260 Super, die RTX 2070 Super und die RTX 2080 Super. Dabei handelt es sich um Modelle mit mehr Kernen und anderen Speicherkonfigurationen im Falle der RTX 2080 Super und RTX 2060 Super. Preislich hat Nvidia die GPUs vor allem gegen AMDs kommende Radeon Navi-Grafikkarten RX 5700 XT und RX 5700 positioniert. AMD hat darauf prompt die Preise korrigiert, was zu einer spannenden Lage in der oberen Mittelklasse führt.

Da die RTX 2070 Super und RTX 2080 Super ihre Non-Super-Pendants ersetzen, beginnt scheinbar bereits der Abverkauf. So sind über Nacht mehrere Custom-Modelle der RTX 2070 Super und RTX 2080 Super deutlich im Preis gesunken. Auch die Boardpartner wollen scheinbar ihre Lager freibekommen.

RTX 2080 ab 639 Euro, RTX 2070 ab 429 Euro

Beginnen wir jeweils mit den günstigsten Preisen. Die derzeit günstigste RTX 2070 kostet 429 Euro und kommt aus dem Hause Inno3D. Bei der RTX 2080 ist es die bereits seit längerem sehr günstige Gainward GeForce RTX 2080 Triple. Diese kostet derzeit 638,95 Euro. Auch bei anderen Modellen gab es plötzliche Preisnachlässe. So kostet auch die MSI GeForce RTX 2070 Ventus statt gut 499 Euro nur mehr 459,94 Euro. Auch die Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce ist um 30 Euro im Preis gefallen und kostet derzeit 469 Euro. Das gleiche Ergebnis gibt es bei der Gainward GeForce RTX 2070 Phantom, die von gut 517 Euro auf 472,58 Euro gefallen ist. Bei der Palit GeForce RTX 2070 GameRock sank der Preis von gut 527 Euro auf knapp 483 Euro. Bei der RTX 2080 sind die Modelle Twin X2 von Inno3D (von 669 auf 639 Euro) oder EVGA XC Ultra Gaming (699 auf 669 Euro) zu nennen.

Auch in naher Zukunft erwarten wir weitere Preisnachlässe durch Nvidia Super. Da AMD mit Radeon Navi zusätzlich auch den Konkurrenzdruck erhöht, werden die Preise noch deutlich fallen. Spannend bleibt, wie lange die normalen Modelle der RTX 2070 und RTX 2080 noch auf den Markt bleiben. Doch auch bei den Super-Grafikkarten dürften die Preise bald durch weitere Aktionen fallen.

Über Florian Maislinger 1222 Artikel
Florian Maislinger is author and founder of PC Builder's Club. As a skilled IT engineer, he is very familiar with computers and hardware and has been a technology lover since childhood. He is mainly responsible for the news and our social media channels.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*