Threadripper 2990X für 1.850 US-Dollar aufgetaucht

Ryzen Threadripper
(Bild: AMD)

Der Launch der neuen Threadripper-Prozessoren mitte August rückt immer näher. Jetzt hat erneut ein Shop den Threadripper 2990X gelistet.

Threadripper-Launch: 32 Kerne zum guten Preis

Das aktuelle Kern-Rennen zwischen AMD und Intel wirkt auf gewisse Weise schon etwas albern. Während der Mainstream-Markt dank Ryzen und dem kolportierten i9-9900K gerade bei acht Kernen ankommt, kommen im HEDT-Bereich bereits 32 Kerne auf den Markt. Die Vorstellung eines solchen Prozessors war jedoch nur eine Frage der Zeit. Nachdem Ryzen den ersten Achtkerner in den Mainstream gebracht hatte, konterte Intel mit Skylake-X und bis zu 18 Kernen. Anschließend kam Coffee Lake im Mainstream-Segment mit sechs Kernen.

Dem nicht genug präsentierte Intel auf der Computex einen Cascade Lake-X-Prozessor mit 28 Kernen und taktete ihn auf 5 GHz. Am Tag darauf präsentierte AMD bereits den Konter darauf, genannt Threadripper 2000 mit ganzen vier aktivierten Dies und damit bis zu 32 Kernen. Während Intel Cascade Lake auf 2019 verschob und wohl nur einen 22 Kerne-Prozessor bringt, bleibt AMD im Zeitplan. Jetzt ist erneut ein Preis für das Topmodell Threadripper 2990X aufgetaucht.

 

1.850 US-Dollar für Threadripper 2990X


Wie Videocardz berichtet, hat der Shop CanadaComputers.com den Prozessor in seine Shopliste aufgenommen. Der Eintrag ist zwar nicht mehr erreichbar, auf den Screenshots ist jedoch trotzdem alles ersichtlich. Vor gut einem Monat ist bereits einmal ein Listing auf der deutschen Seite Cyberport.de aufgetaucht. Dabei waren noch keine echten Daten angegeben, jedoch ein Preis von 1.509 Euro. Dieser deckt sich auch ungefähr mit dem Preis von CanadaComputers. Die Seite listet den 2990X für 2.399 kanadische Dollar, was gut 1850 US-Dollar oder 1.577 Euro entspricht. Für einen solchen Preis kann man den Prozessor erwarten.

Neben dem Preis ist auch das Listing an sich interessant. So ist das Bild der Verpackung gleich wie das der ersten Threadripper-Generation. Ob das Bild sich noch ändert, wird sich zeigen. CanadaComputers listet den Prozessor mit 32 Kernen und 64 Threads, einer TDP von 250 Watt und einem Cache von 80 MB. Damit bekommt jeder Kern wohl 2 Megabyte L3-Cache und 512 Kilobyte L2-Cache.

Starten soll der Prozessor angeblich am 13. August. AMD plant dafür wohl ein Launchevent bei Ferrari in Maranello.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*