Erstes Z390-Mainboard von Asus geleakt

Asus TUF Z390 Leak
Das Asus TUF Z370 Pro Gaming - eine Vorschau auf den Z390-Ableger? (Bild: Asus)

Z390 und die neue Intel-Generation sind wohl nicht mehr weit entfernt. Jetzt ist auch ein erstes Mainboard in der SiSoftware Sandra-Datenbank aufgetaucht.

Ein neuer Chipsatz ist im Anflug

Der Z390-Chipsatz ist in den letzten Tagen und Wochen immer wieder Anlass zu Spekulationen. Der eigentlich bereits von Intel veröffentlichte Chipsatz könnte eine tragende Rolle für die nächste Intel-Generation einnehmen. Dabei soll es sich bei Z390 auch nur um einen Refresh des Z370-Chipsatzes handeln, welcher wiederum nur ein Refresh von Z270 ist. So sollen wenige bis keine neuen Features darin eingebaut sein. Das am meisten kolportierte Feature ist jedoch der Zusammenhang mit Intels kolportierten Achtkerner i9-9900K. So soll der Achtkerner nur auf Z390 laufen. Diese Gerüchte widerlegte zum Teil jedoch ein Post von Videocardz. Demnach soll der Chipsatz den Vorgänger Z370 komplett ablösen und ersetzen.

Asus TUF Z390 Leak
Screenshot des SiSoftware-Eintrags. (Bild: via pcgamesn.com)

Asus TUF Z390-Pro Gaming in SiSoft-Datenbank aufgetaucht


Ein weiterer Leak macht jetzt jedoch ebenso die Runde. So ist das erste Mainboard in der SiSoftware Sandra-Datenbank aufgetaucht. Dabei wird weder die Plattform, noch der Name des Mainboards von SiSoftware Sandra nicht erkannt, was stark darauf hindeutet, dass die neue Plattform für Intels neunte Core i-Generation wohl schon recht final ist. Der 1. August als Termin für einen Paperlaunch wird damit immer wahrscheinlicher. Auch das Auftauchen des Asus TUF Z390-Pro Gaming ist dabei ein gutes Indiz. Als Prozessor kam jedoch noch ein Intel Core i7-8700K zum Einsatz, kein Prozessor der alten Generation. Die Hoffnung lebt, dass der Achtkerner somit auch auf Z370 laufen könnte, selbst, wenn die Plattform ersetzt werden sollte.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*