Nvidia zeigt Details der Turing-Architektur auf der Hot Chips

(Bild: wccftech)

Der Releasetermin für Turing, Nvidias nächste Grafikkartengeneration für Gamer, rückt immer näher. Im Programm des Hot Chips-Symposiums im August findet sich jetzt ein Eintrag zu Nvidia. Es soll um Nvidias „Next Generation Mainstream GPU“ gehen.

Turing oder nicht?!

Die Gerüchteküche brodelt bereits seit längerem, jetzt wird es immer konkreter. Nvidias neue Grafikkartengeneration scheint bereits in greifbarer Nähe. Seit Wochen wird darüber spekuliert, wann die neuen Grafikkarten mit welchen technischen Daten auf den Markt kommen. Dabei könnte es noch bis zum August dauern, bis auch die Öffentlichkeit konkrete Informationen erhält. Das legt jetzt der Zeitplan des Hot Chips-Symposiums nahe, welches im August stattfindet. Am ersten Tag hält Nvidias Graphics and AI Vice President Stuart Oberman um 11.30 Uhr Ortszeit eine Keynote über das Thema „Nvidia’s Next Generation Mainstream GPU“. Damit ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Turing gemeint. Auffällig ist, dass erneut kein konkreter Codename genannt wird. Ob die Generation dann endgültig Turing heißt oder doch Volta oder Ampere, wird sich im Laufe der nächsten Zeit zeigen.

Verzwickter Zeitplan


Vormals gingen auch wir davon aus, bereits die ersten Informationen zur neuen Generation im Juni zu erfahren. Dann startet SK Hynix die GDDR6-Produktion. Laut einigen Gerüchten wird der Speicherhersteller Hauptlieferant von GDDR6-Speicher für Nvidia. Auf der Computex ist zudem ein geschlossenes Briefing nur für Presse und Analysten angesetzt, in welchem ebenfalls das Thema „GeForce“ behandelt werden soll. Da könnten bereits die ersten Informationen zu Turing durchsickern. Anfang August findet dann die Siggraph-Messe statt, welche hauptsächlich für Industrie- und Profianwendungen gedacht ist. Wenn man den Zeitplan der letzten Generation hernimmt, könnte Nvidia auf der Siggraph bereits den Quado-Ableger von Turing, mutmaßlich Ampere, präsentieren. Die GeForce-Grafikkarten erblicken für gewöhnlich schon vor den Quadros das Licht der Welt, weshalb ein Releasetermin Ende Juli für Turing als äußerst wahrscheinlich gilt. Auf der Hot Chips könnte Nvidia die neue Architektur dann näher erläutern.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*