GTX 1060 mit 5 Gigabyte Speicher aufgetaucht

GTX 1060
(Bild: Nvidia)

Nvidia bereitet scheinbar gerade eine neue Variante der GTX 1060 vor. Diese soll die vollen 1280 CUDA-Kerne der GTX 1060 6G, aber weniger Videospeicher und einen schmaleren Speicherbus haben.

Abgespeckte GTX 1060

Nvidia hat derzeit vielfältigste Grafikkarten im Produkt-Lineup. Neben den normalen Mainstream-Grafikkarten und Grafikkarten für Workstations und Deep Learning gibt es sogar eigens angepasste Grafikkarten für das Minen von Kryptowährungen. Jetzt ist im Internet auf chinesischen Seiten eine neue Variante aufgetaucht. Als Chip kommt der GP106 der GTX 1060 zum Einsatz. Die Variante heißt dann GP106-350-K3-A1 und beinhaltet die vollen 1280 CUDA-Kerne der GTX 1060. Der Chip liegt genau zwischen dem GP106-300-A1 für die GTX 1060 3G und dem GP106-400-A1 für die 1060 mit 6 GB Videospeicher. Der konkrete Unterschied sollen weniger Speicher und eine niedrigere Speicherbandbreite sein. So sollen nur 5 Gigabyte GDDR5-RAM und ein 160bit-Speicherinterface statt dem 192bit-Interface der anderen beiden 1060er sein. Die Bandbreite bei 8 GBit/s Speicherspeed liegt daher auch nur bei 160 GB/s statt 192 GB/s.

Vertrieb nur an asiatische Internetcafés


Der Beschnitt erlaubt Nvidia vor allem, die Grafikkarten günstiger anzubieten. Aktuelle 3 GB-Modelle sind im regulären Handel ab ca. 200 Euro erhältlich, die Varianten mit 6 GB ab ca. 260 Euro. Die Nachfrage nach solchen Grafikkarten existiert allerdings nur in einem sehr speziellen Markt. In Internetcafés im asiatischen Raum sind die Grafikkarten primär gefragt, da immer mehr Gamer dorthin zum Spielen gehen. Die Grafikkarte kann demnach auch nicht im normalen Handel erworben werden und kommt nur von Nvidia direkt. Das 5 GB-Modell soll sogar günstiger als das 3 GB-Modell sein, weshalb es eine gute Lösung für solche Zwecke wäre. Die GTX 1060 würde trotzdem noch 60 FPS bei den meisten 1080p-Spielen schaffen. Und Internetcafes gibt es im asiatischen Raum scheinbar genug, um ein eigenes Modell ausschließlich dafür herzustellen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*