Black Friday: hier gibt’s jetzt schon Technik- und Hardware-Angebote

Black Friday Angebote und Schnäppchen in schwarz-Orange
(Bild: CleverReach)

Der Black Friday naht, und damit viele Angebote und Schnäppchen. Doch auch jetzt gibt es schon viele Angebote zu Hardware und Technik.

Das Angebote-Feuerwerk zum Black Friday

Für Schnäppchenjäger ist es die beste Zeit des Jahres: zum Black Friday, dem Freitag nach dem amerikanischen Thanksgiving-Fest, fackeln auch immer mehr deutsche Händler ein regelrechtes Angebots-Feuerwerk ab. Die Lager sollen vor dem Weihnachtsgeschäft leer werden, damit wieder neue Ware Platz hat. Doch auch zum Black Friday lassen sich vielfach bereits die ersten Weihnachtsgeschenke zum Schleuderpreis erwerben.

Rund um den Black Friday haben sich in den letzten Jahren immer mehr Angebots-Tage etabliert. So hat etwa Amazon den Cyber Monday ins Leben gerufen. Der Montag danach ist vor allem den Online-Händlern ein weiterer großer Verkaufstag. Doch auch dazwischen und davor gibt es immer mehr Angebote. So verlängern viele Händler auf ein Black Weekend von Freitag bis Montag, rufen eine Black Week in der Woche des Black Fridays aus oder befeuern die Kundschaft bereits den ganzen Monat lang mit Angeboten. Der November ist sozusagen zum Ausverkaufs-Monat, oder auch direkt Black Month, erklärt worden. Daher lassen sich auch vor dem höchsten Einkaufs-Feiertag diesen Freitag bereits sehr gute Schnäppchen machen. Deshalb haben wir dieses Jahr schon alle frühen Angebote rund um Technik und Hardware zusammengefasst – am Freitag kommt dann eine Übersicht über alle Black Friday-Deals.

Mindfactory – zum Geburtstag schon viel Hardware im Angebot

Den Anfang macht bei uns Mindfactory. Als einer der beliebtesten deutschen Hardware-Händler nutzt Mindfactory allerdings derzeit nicht primär die Black Week, um gute Angebote zu liefern. Das Unternehmen ist nun 26 Jahre am Markt und feiert Geburtstag – mit Angeboten, die sich sehen lassen können. Auf der DAMN!-Deals-Seite gibt es eine Übersicht aller Angebote.

Prozessoren: AMD Ryzen 7 5800X3D und Intel Core i7-13700K günstig

Ganz oben und auch in rauen Mengen verfügbar findet sich AMD. Mit einem Abverkauf der Ryzen 5000-CPUs kann jeder, der noch auf AM4 ist, jetzt nach belieben aufrüsten: jeweils 1000 Stück gibt es von jeder CPU im Angebot. Das umfasst auch den Ryzen 7 5800X3D, den es um 349 Euro gibt, während der Ryzen 7 5800X schon um 239 Euro verschleudert wird. Auch der Ryzen 9 5900X ist mit 359 Euro äußerst günstig zu haben. Auch die APUs Ryzen 5 5600G (119 Euro) und den Ryzen 7 5700G (189 Euro) gibt es zum Vorzugspreis.

Abseits der DAMN!-Deals hat sich aber noch eine weitere CPU dazugesellt: den neuen Intel Core i7-13700K aus der aktuellen Raptor Lake-S-Generation gibt es für 449 Euro im Mindstar zum Bestpreis.

Grafikkarten: RTX 4080 günstig, RDNA2 und RTX 3000 im Abverkauf

XFX schließt direkt mit Grafikkarten an. So sind RX 6600, RX 6700 XT, RX 6800, RX 6800 XT, RX 6900 XT und auch die RX 6950 XT aktuell zu sehr günstigen Kursen verfügbar. Und auch eine erste Nvidia GeForce RTX 4080 von Palit in der GameRock-Edition gibt es vergünstigt. Auch Gigabyte hat drei GPUs im Angebot: die RTX 3070 Ti für 719 Euro die RTX 3060 Ti für 489 Euro und die RTX 3060 für 369 Euro. Bei MSI sind die RTX 3070 Ventus 2X Plus und die RTX 3070 Ventus 2X deutlich vergünstigt, auch die RTX 3070 Suprim X gibt es zum Vorzugspreis.

Motherboards: auch AM5 und Z790-Boards vergünstigt

Eine Überraschung gibt es bei den Motherboards. Statt nur alte, schwer im Lager liegende, Ware zu verkaufen, sind so einige Angebote rund um den neuen Sockel AM5 samt X670E, X670, B650E und B650 und auch Boards mit dem neuen Chipsatz Z790 für Intels Raptor Lake-S mit von der Partie. Gigabyte ist mit drei Boards vertreten, bei denen vor allem AM5-Käufer frohlocken dürften: Das Gigabyte X670 Aorus Elite AX und das Gigabyte B650 Aorus Elite AX sind beide deutlich unter 300 Euro zu haben und bilden eine gute Basis für Ryzen 7000.

Vollends mit Angeboten überzeugt aber vor allem ASRock. Die Highend-Boards der Taichi-Serie sind sowohl für B650E als auch für X670E vergünstigt, auch das X670E Pro RS ist im Angebot. Für Intel-Fans gibt es das Z790 Taichi günstiger, ebenfalls günstig sind das Z790 Steel Legend WIFI, das auffällige Z790 Livemixer und das Z790 Phantom Gaming Riptide. Auch einige X570-Boards gibt es zum Vorzugspreis. MSI verkauft hingegen vor allem Z690 und Z590-Motherboards ab, mit denen der ein- oder andere Besitzer einer älteren Generation seine Freude haben dürfte. Auf Z690 läuft auch die neue Raptor Lake-Generation, wer also sparen möchte, kann hier bedenkenlos zugreifen.

Arbeitsspeicher: auch DDR5 im Angebot

Beim Arbeitsspeicher ist die Auswahl dieses Jahr etwas karg. Mit von der Partie sind Kingston und Patriot. Ersterer liefert unter anderem zwei günstige 32 Gigabyte DDR5-Kits, wahlweise mit 5200 oder 5600 MHz an Takt (beide CL40). Auch ein einzelnes 16 GB DDR5-5600-Modul mit AMD EXPO-Zertifizierung gibt es deutlich günstiger. Patriot ist mit einem 32 GB DDR4-3600-Kit aus der Viper-Serie mit am Start. In den Mindstars findet sich außerdem ein 16 Gigabyte DDR4-3200-Kit mit RGB für 55 Euro.

SSDs: 256 Gigabyte für 12 Euro!

Besonders günstig sind dieses Jahr offensichtlich die SSD-Angebote. Hier sticht Patriot mit zwei unschlagbar günstigen Angeboten heraus: die Patriot 210-Serie mit 3D TLC-Speicher gibt es mit 256 Gigabyte für unglaubliche 12 Euro. Auch das 128 Gigabyte-Modell ist mit 9 Euro äußerst günstig. Wer lieber auf NVMe-SSDs setzen möchte, findet bei Kingston die NV2 mit 250 Gigabyte für 25 Euro und die KC300 mit 512 Gigabyte für 64 Euro. Ein weiteres Schnäppchen hat Lexar im Angebot: dort kostet die Lexar NM620 mit 1 Terbayte an Speicher und PCIe 3.0-Anbindung nur 62 Euro. In den Mindstars gibt es mit der MSI M450 Spatium für 49 Euro auch eine schnelle PCIe 4.0-SSD.

Cases, Netzteile und Kühler und Bildschirme

Auch beim weniger komplexen Hardware-Bereich gibt es noch so einige Angebote bei Mindfactory: so sind dieses Jahr be quiet! und NZXT mit Netzteilen, Kühlern und Cases vertreten. Die Angebote reichen von AiOs und Luftkühlern bis hin zu beliebten Cases und soliden Netzteilen. Auch Bildschirme gibt es günstig: von LC-Power sind sowohl günstige Einsteiger-Bildschirme mit Full HD-Panel als auch QHD-Bildschirme mit hoher Bildwiederholrate (ab 120 Hz aufwärts) im Angebot, alle ohne Versandkosten. Oben drauf gibt es auch den LC-Power LC-M35-UWQHD-120-C als 35 Zoll Ultrawide-Bildschirm mit 120 Hertz Bildwiederholrate zum absoluten Schnäppchenpreis.

Ein Blick in die Mindstars lohnt sich

Abseits der Geburtstags-Aktion von Mindfactory lohnt sich wie immer auch ein Blick in die Mindstars. Dort finden sich laufend neue Deals, wie aktuell ein 16 GB DDR4-3200-RAM-Kit von Patriot samt RGB-Beleuchtung für 55 Euro, das be quiet! Pure Base 600 für 79 Euro oder die 500 Gigabyte MSI M450 Spatium NVMe-SSD für nur 49 Euro. Die Deals wechseln laufend, öfter vorbeischauen lohnt sich also.

Alternate: hier wir der Black November gefeiert

Statt einem Black Friday feiert Alternate eher einen Black November: bereits den ganzen Monat gibt es immer wieder handverlesene Deals. Am Black Friday erwarten wir dennoch die meisten Deals. Wir wollen euch die jetzigen Angebote aber natürlich nicht vorenthalten!

Grafikkarten: vor allem RTX 3000 im Angebot

Den Anfang machen die Grafikkarten-Angebote. Bei Alternate sind vor allem die Modelle der RTX 3000er-Serie im Angebot, zum Beispiel die RTX 3070 GamingPro von Palit für 579 Euro. Auch die RTX 3060 Ti von Palit macht mit 459 Euro eine gute Figur. Die RX 6700 XT gibt es bei Alternate für 489 Euro.

CPUs: hier gibt es Ryzen 7000 zum (vermeintlichen) Vorzugspreis

Überraschenderweise ist Alternate bei den CPUs auch für Ryzen 7000 spendabel. Der Ryzen 5 7600X, der Ryzen 7 7700X und der Ryzen 9 7900X sind hier vergünstigt. Allerdings ist nur der Ryzen 7 7700X auch ein wirkliches Schnäppchen: er ist günstiger als der aktuelle Bestpreis. Der Ryzen 9 7900X ist bei Mindfactory günstiger, der Ryzen 5 7600X gleich günstig.

Motherboards – AM5 und Z690

Die Motherboard-Angebote bei Alternate halten sich in Grenzen. Vor allem Z690-Motherboards gibt es hier vergünstigt. Dazu gesellen sich ein Z590-Board, das ASUS ROG Crosshair VII Dark Hero und zwei Gigabyte-Boards auf AMDs neuem AM5-Sockel. Die beiden AM5-Boards sind mit 239 Euro besonders erschwinglich.

Arbeitsspeicher: große Auswahl an schnellem DDR5 und DDR4

Eine deutlich größere Auswahl gibt es hingegen bei den Arbeitsspeicher-Angeboten. Alternate hat hier einen Fokus auf günstige, aber auch schnelle DDR5-Kits. So gibt es sowohl von Kingston, als auch von G.Skill und Corsair und Team Group vergünstigten Arbeitsspeicher bis hinauf zu DDR5-6400. Auch große oder besonders günstige DDR4-Kits sind im Angebot!

SSDs: NVMe und bis 2 Terabyte

Äußerst viele Angebote gibt es auch bei SSDs. Dabei sticht heraus, dass es besonders viele Angebote mit hoher Kapazität ab 1 Terabyte gibt. Zudem sind viele NVMe-SSDs im Angebot, die durchaus teurer sind. Besonders gutes Angebot: die äußerst schnelle PCIe 4.0-SSD Crucial P5 Plus mit 2 Terabyte ist mit 184,90 Euro wohl der beste Preis-Leistungs-Deal. Doch auch günstige QVO-SSDs, zum Beispiel die Samsung 870 QVO mit 2 Terabyte für 139 Euro, gibt es.

CPU-Kühler: viele Wasserkühlungen im Angebot

Deutlich mehr Angebot als bei Mindfactory gibt es beim Thema CPU-Kühler. Hier fällt auf, dass Alternate vor allem viele Wasserkühler im Angebot hat. Ganze 47 Angebote rund um AiOs, aber auch Wasserblöcke für Grafikkarten und Co. gibt es vergünstigt. Mit oder ohne RGB, mit oder ohne Display sind NZXT, Corsair, Enermax, Alphacool, Asus, DeepCool, Raijintek und Alpenföhn mit von der Partie. Bei den Luftkühlern stechen vor allem die Kühler von be quiet! und Alpenföhn mit Angeboten heraus.

Netzteile und Cases

Als letzte Kategorie schauen wir uns noch die Schnäppchen bei Netzteilen und Cases an. Bei den Netzteil-Schnäppchen geben Corsair, Gigabyte und be quiet! den Ton an. Sowohl für Einsteiger als auch für (zukünftige) Besitzer einer RTX 4090 sind hier Angebote dabei, die sich sehen lassen können.

Bei den Cases gibt es besonders viele Angebote. Gleich 84 Stück sind bei Alternate im Preis reduziert. Sowohl Fractal Design als auch Corsair, Sharkoon, , be quiet!, der Newcomer HYTE und NZXT sind hier neben weiteren Brands vertreten. Mit von der Partie sind nicht nur Ladenhüter, sondern auch neue Cases wie das NZXT H7 für 129,90 Euro. Hier sollte jeder fündig werden.

Caseking – der Black Friday schon am Mittwoch

Einen interessanten Ansatz hat auch Caseking. Der Händler in Berlin startet seinen Black Friday deutlich früher und hat bereits jetzt 250 Angebote rund um Hardware, Peripherie und PC-Zubehör online. Ob es noch eine Steigerung zum Black Friday geben wird ist nicht bekannt, allerdings laufen die Aktionen von nun an bis zum Sonntag. Caseking spezialisiert sich dabei vor allem auf Cases und Peripherie, ein paar besonders gute Hardware-Stücke sind aber auch dabei.

Grafikkarten – RX 6800 für 555 Euro

Auch bei Caseking gibt es überraschend Grafikkarten. Der ein- oder andere Hersteller und Händler dürfte die aktuelle Situation nutzen, um seine Lager für die kommenden RTX 4000er- und RX 7000er-GPUs frei zu bekommen. So gibt es auch bei Caseking Grafikkarten zum Vorzugspreis. Besonders Highlight: die Sapphire Radeon RX 6800 Pluse OC für 555,55€ und damit aktuell zu einem sehr guten Kurs – nur die RX 6800 Fighter von PowerColor ist günstiger. Daneben gibt es noch eine RTX 3070 und eine RTX 3080, ebenfalls zum sehr guten Preis.

Arbeitsspeicher – alles von Corsair günstiger

Beim Arbeitsspeicher hat Caseking scheinbar ausschließlich mit Corsair zusammengearbeitet. So gibt es sowohl DDR5 als auch DDR4-Kits mit 16, 32 und sogar 64 Gigabyte stark reduziert. Mit dabei ist die volle Bandbreite von günstigen Einsteiger-Kits der Vengeance-Serie bis hin zum Dominator Platinum RGB. Auch erste AMD Expo-Kits sind unter den Angeboten.

Gaming-Stühle – Noblechairs und Nitro Concepts rabattiert

Besonders interessant sind bei Caseking wohl auch die Gaming-Stühle. Die beliebten Hausmarken Noblechairs und Nitro Concept bekommen ordentliche Rabatte. So kosten ausgewählte Noblechairs Hero-Modelle 10% weniger, bei den Nitro Concepts X1000-Stühlen sind mehrere Modelle um 35% rabattiert. So ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.

CPU-Kühler: AiOs deutlich günstiger

Ganze 24 CPU-Kühler-Angebote finden sich dieses Jahr beim Black Friday bei Caseking. Mit dabei sind Modelle von Alpenföhn, Phanteks und Gigabyte in verschiedenen Preisklassen, mit und ohne RGB und teilweise auch samt Display. Vor allem die Gigabyte-Modelle stechen mit guter Ausstattung und günstigen Preisen heraus – RGB-Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

Streaming – Streamplify-Zubehör vergünstigt

Mit Streamplify hat Caseking vor einiger Zeit erfolgreich seine eigene Streaming-Marke gelauncht. In Konkurrenz zu Elgato punktet Streamplify dabei vor allem mit günstigen Preisen bei solider Hardware. Auch beim Black Friday gibt es daher gute Angebote der Eigenemarke. Mit dabei ist ein Streaming Starter Bundle mit Kamera, Beleuchtung und Mikrofon für nur 87,90 Euro, ein Greenscreen für 119,90 Euro und das Light 14 Ringlicht für 49,90 Euro.

Cases – alles was das Herz begehrt im Black Friday-Angebot

Caseking heißt nicht umsonst Caseking, und daher gibt es bei den Case-Angeboten auch dieses Jahr die meisten Schnäppchen zu finden. Das absolute Highlight findet sich dabei ganz oben – Caseking hat das Lian Li O11 Dynamic EVO auf 149,90 Euro reduziert. Auch sonst gibt es von Lian Li, Corsair, Phanteks, Kolink, Streacom, Aerocool und Seasonic gute Angebote in allen Größen und Preisklassen. Zwei besondere Highlights: Streacom bietet auch das passive DB4 Fanless-Gehäuse günstiger an. Von Seasonic gibt es das SYNCRI Q704 samt 850 Watt SYNCRO-Netzteil, bei dem die Stromversorgung direkt hinter der Mainboard-Wand verläuft.

Weitere Angebote folgen – auch zum Black Friday

Auch bei weiteren Händlern gibt es gute Angebote – wir aktualisieren diesen Artikel daher laufend und fügen neue Schnäppchen hinzu, um möglichst aktuell zu sein. Einige Händler verzichten auch vollständig auf Angebote vor dem Black Friday. Am Freitag erscheint hierzu dann ein eigener Artikel, der alle Schnäppchen des Black Friday abdeckt.

Über Florian Berger 71 Artikel
Florian Berger ist Autor bei PC Builder's Club. Durch sein Technikinteresse stieß er Ende 2019 zum kleinen Team dazu und kümmert sich seitdem um Verwaltung, Lektorat und viele Recherchen und Features.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*