BIOS-Update für AMD Ryzen 5000 ohne CPU: Diese Motherboards können es

BIOS Update für AMD Ryzen 5000 ohne CPU und RAM BIOS Flashback X570 B550
(Bild: Mockup PCBC/FB)

Wer auf AMD Ryzen 5000 setzt, braucht ein B550- oder X570-Motherboard mit BIOS-Update. Das geht auch ohne CPU. Diese Motherboards können es.

Ryzen 5000 geht nur mit BIOS-Update

Mit den neuen Ryzen 5000-Prozessoren hat AMD einen spannenden Weg bei den Motherboard-Chipsätzen eingeschlagen. Während mit den ersten drei Generationen zumindest der Highend-Chipsatz und damit neue Boards veröffentlicht wurde, ist das dieses Jahr anders. AMD hat sich dazu entschieden, nicht sofort einen neuen Chipsatz aufzulegen. Stattdessen ist Ryzen 5000 voll zu B550 und X570 kompatibel. Die Motherboardhersteller bringen deshalb nicht nur BIOS-Updates für die alten Boards, sondern auch neue Modelle mit B550- und X570-Chipsatz auf den Markt, die ohne Update kompatibel sind.

Das kann jetzt jedoch für Verwirrung sorgen. Bereits existierende Motherboards sind schließlich weiterhin kompatibel und am Markt erhältlich – jedoch nur mit BIOS-Update. Ist dieses nicht aufgespielt, startet das System mit Ryzen 5000-Prozessor nicht. Wer sich ein neues System zulegt, aber keine passende Ryzen 3000-CPU zum Updaten hat, läuft damit in ein Problem, das sich jedoch sehr passabel beheben lässt.

Die Lösung: BIOS-Update ohne CPU und Arbeitsspeicher

Als hätten die Motherboard-Hersteller bereits geahnt, dass so etwas passieren könnte, haben viele bereits ein Feature fix in ihre Motherboards integriert: BIOS-Flashback. Gemeint ist damit eine Funktion, die das Aufspielen einer neuen BIOS-Version ohne installierten Prozessor oder Arbeitsspeicher ermöglicht. Dafür muss man lediglich die neue BIOS-Datei auf einen USB-Stick ablegen, den Stick dann in den dafür vorgesehenen USB-Anschluss am Motherboard stecken und per Button auf der I/O-Blende den Vorgang starten. Das Board benötigt dafür lediglich ein eingestecktes Netzteil als Stromversorgung. Möglich macht das ein kleiner Controller am Motherboard, der die BIOS-Datei austauscht. Ein kompatibler Prozessor oder Arbeitsspeicher sind nicht notwendig.

Allerdings benötigt es hierfür ein Motherboard, das diese Funktion auch integriert hat. Mit ASRock, Asus, Gigabyte und MSI haben die vier wichtigsten Motherboard-Hersteller diese Funktion bei einer breiten Palette von Motherboards bereits integriert. Ganze 53 Stück der X570- und B550-Serie beherrschen das Feature. Dabei kommen nicht nur Highend- und Mittelklasse-Modelle zum Zug. Selbst drei günstige Motherboards mit A520-Chipsatz beherrschen BIOS-Flashback. Wer also von Intel auf Ryzen 5000 umsteigt oder generell ein neues System kauft, für den ist dieses Feature schon fast ein Must-Have. Wir haben daher alle Motherboards aufgelistet, die es beherrschen.

Alle B550- und X570-Motherboards für Ryzen 5000 mit BIOS Flashback

Bedienungshinweis zu der Tabelle

Wir empfehlen, die Tabelle am Desktop anzuschauen, da auf Mobilgeräten nicht immer genug Platz vorhanden ist. Grundsätzlich sollte aber alles funktionieren. Auf AMP-Seiten funktioniert die Tabelle nicht im vollen Umfang. Daher bitte auf die Mobilseite oder eine Desktopseite wechseln.

Die letzte und die erste Spalte mit dem Modellnamen und dem Preis sind fixiert. Dazwischen kann beliebig horizontal gescrollt werden. Im Tabellenkopf kann man die Werte zusätzlich sortieren, auch ein Suchfeld ist aktiviert.

ModellChipsatzFormatx16-SlotsM.2-SlotsSATA IIIUSB 3.1USB 3.0LAN 1LAN 2WLANThunderbolt 3StromportsPhasenHerstellerlinkPreis
Gigabyte B550M S2HB550mATX11406Gigabitn/an/an/a8Pin8Link73€
Gigabyte B550M HB550mATX11406Gigabitn/an/an/a8Pin7Link79,99€
Gigabyte B550M GamingB550mATX11406Gigabitn/an/an/a8Pin8Link99,90€
MSI B550M Pro-VDH WIFIB550mATX12407Gigabitn/aWLAN-ACn/a8Pin6Link101,90€
MSI B550M Pro-VDHB550mATX12407Gigabitn/an/an/a8Pin6Link106,90€
Gigabtyte B550M Aorus ProB550mATX22426Gigabitn/an/an/a8Pin13Link111,90€
MSI B550-A ProB550ATX22625Gigabitn/an/an/a8Pin12Link111,90€
MSI MAG B550M BazookaB550mATX12407Gigabitn/an/an/a8Pin6Link117,90€
Gigabyte B550 Gaming XB550ATX22415Gigabitn/an/an/a8Pin13Link122,50€
MSI MAG B550M MortarB550mATX226252,5Gn/an/an/a8Pin10Link127€
MSI MPG B550 Gaming PlusB550ATX22625Gigabitn/an/an/a8Pin12Link131,90€
Gigabyte B550 Aorus EliteB550ATX324262,5Gn/an/an/a8Pin14Link133€
Asus TUF Gaming B550M-PlusB550mATX224262,5Gn/an/an/a8Pin10Link135,90€
MSI X570-A ProX570ATX22628Gigabitn/an/an/a8+4Pin10Link139€
Asus TUF Gaming B550-PlusB550ATX226262,5Gn/an/an/a8Pin10Link142,90€
Asus TUF Gaming B550M-Plus [WI-FI]B550mATX224262,5Gn/aWiFi 6n/a8Pin10Link145,90€
MSI MAG B550 TomahawkB550ATX226252,5GGigabitn/an/a8Pin12Link148,80€
Gigabyte X570 UDX570ATX31608Gigabitn/an/an/a8Pin7Link148,90€
MSI MPG X570 Gaming PlusX570ATX22628Gigabitn/an/an/a8+4Pin12Link149€
MSI MAG B550M Mortar WIFIB550mATX226252,5Gn/aWiFi 6n/a8Pin10Link149,71€
Gigabyte B550 Aorus ProB550ATX326352,5Gn/an/an/a8Pin14Link156€
MSI MPG B550 Gaming Edge WIFIB550ATX226252,5Gn/aWiFi 6n/a8Pin12Link157,71€
Asus TUF Gaming B550-Plus [WI-FI]B550ATX226262,5Gn/aWiFi 6n/a8Pin10Link162,90€
MSI MPG B550I Gaming Edge WIFIB550Mini-ITX124252,5Gn/aWiFi 6n/a8Pin10Link165,71€
Asus ROG Strix B550-A GamingB550ATX226262,5Gn/an/an/a8+4Pin14Link167,90€
MSI MPG X570 Gaming Edge WiFiX570ATX22646Gigabitn/aWLAN-ACn/a8+4Pin12Link168€
Gigabyte B550I Aorus Pro AXB550Mini-ITX124262,5Gn/aWiFi 6n/a8Pin8Link170,03€
MSI MPG B550 Gaming Carbon WIFIB550ATX226252,5Gn/aWiFi 6n/a8Pin14Link174,90€
Asus ROG Stix B550-F GamingB550ATX226282.5Gn/an/an/a8+4Pin14Link179€
Gigabyte B550 Aorus Pro ACB550ATX326352,5Gn/aWLAN-ACn/a8Pin14Link179€
Asus ROG Strix B550-F Gaming [WI-FI]B550ATX226262,5Gn/aWiFi 6n/a8+4Pin14Link184,41€
MSI MAG X570 Tomahawk WIFIX570ATX226562,5Gn/aWiFi 6n/a8+4Pin12Link198,95€
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFIX570Mini-ITX12426Gigabitn/aWiFi 6n/a8Pin8Link199,71€
Asus ROG Strix B550-I GamingB550Mini-ITX124522,5Gn/aWiFi 6n/a8Pin10Link204,90€
MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon WiFiX570ATX22646Gigabitn/aWiFi 6n/a8+4Pin12Link223€
Asus ROG Strix B550-E GamingB550ATX326422,5Gn/aWiFi 6n/a8+4Pin16Link232,14€
Asus TUF Gaming X570-Pro [WI-FI]X570ATX228462,5Gn/aWiFi 6n/a8+4Pin14Link244,90€
Asus ROG Strix X570-F GamingX570ATX33856Gigabitn/an/an/a8+4Pin16Link255,46€
Gigabyte B550 Aorus MasterB550ATX336622,5Gn/aWiFi 6n/a8+4Pin16Link263€
ASRock B550 TaichiB550ATX328382,5Gn/aWiFi 6n/a8+8Pin16Link269,80€
MSI MEG X570 UnifyX570ATX334562,5Gn/aWiFi 6n/a8+8Pin14Link270,81€
Asus ROG Strix X570-E GamingX570ATX338922,5GGigabitWiFi 6n/a8+4Pin16Link286,90€
ASRock X570 TaichiX570ATX33838Gigabitn/aWiFi 6n/a8+4Pin14Link287,71€
ASRock X570 Phantom Gaming XX570ATX338382,5GGigabitWiFi 6n/a8+4Pin14Link317,91€
Gigabyte X570 Aorus MasterX570ATX336562,5GGigabitWiFi 6n/a8+8Pin14Link325,46€
MSI MEG X570 AceX570ATX234562,5GGigabitWiFi 6n/a8+8Pin14Link328,81€
Asus ROG Crosshair VIII ImpactX570Mini-DTX12444Gigabitn/aWiFi 6n/a8Pin6Link334,93€
Asus ROG Crosshair VIII HeroX570ATX338962,5GGigabitn/an/a8+4Pin16Link392,27€
Asus ROG Crosshair VIII Hero [WI-FI]X570ATX338962,5GGigabitWiFi 6n/a8+4Pin16Link399,37€
ASRock X570 CreatorX570ATX32801010GGigabitWiFi 628+414Link470,80€
Asus ROG Crosshair VIII FormulaX570ATX338985GGigabitWiFi 6n/a8+4Pin16Link532,45€
MSI MEG X570 GodlikeX570E-ATX436562,5GGigabitWiFi 6n/a8+8Pin14Link599€
Gigabyte X570 Aorus XtremeX570E-ATX3367610GGigabitWiFi 6n/a8+8Pin16Link761€

Praktischerweise verbauen die Hersteller die BIOS Flashback-Funktion auch in Motherboards, die eher im günstigen Spektrum angesiedelt sind. So kostet das günstigste B550-Motherboard mit der Funktion gerade einmal 73 Euro. Mit X570-Chipsatz kommt das günstigste Motherboard von MSI. Das MSI X570-A Pro ermöglicht den BIOS-Flashback per Knopf am I/O-Panel und kostet gerade einmal 139 Euro. Weitere MSI-Platinen gibt es auch bereits ab gut 102 Euro. Dazu zählt auch der Dauerbrenner MSI MAG B550 Tomahawk, der derzeit gut 149 Euro kostet. Auch das MSI MAG X570 Tomahawk WIFI kann BIOS-Flashback und kostet gut 199 Euro. Wer eher im Highend unterwegs ist, sollte zudem einen Blick auf das MSI MEG X570 Unify werfen, das für 270 Euro die gleiche Ausstattung wie das Highend-Motherboard MEG X570 Ace bietet, aber deutlich günstiger ist. Beide beherrschen das BIOS-Update ohne CPU und Arbeitsspeicher.

Das günstigste Motherboard von Asus mit BIOS-Flashback heißt Asus TUF Gaming B550M-Plus und kostet 136 Euro. Generell ist die Funktion nur bei Motherboards der TUF und ROG Strix- sowie der ROG Crosshair-Serie verbaut. Den Prime-Modellen fehlt BIOS-Flashback leider. Noch schlechter sieht es nur bei ASRock aus. Dieser Hersteller stattet nur die Highend-Modelle mit der Funktion aus. Das günstigste Motherboard mit BIOS-Flashback ist das ASRock B550 Taichi für 270 Euro. Auch das X570 Taichi, das X570 Phantom Gaming X und das ASRock X570 Creator beherrschen BIOS-Flashback.

Wenige sofort kompatible Motherboards am Markt

Jetzt kommen wir der Vollständigkeit halber noch zu den sofort kompatiblen Motherboards. Diese haben einige Hersteller neu aufgelegt, um direkt zum Start von Ryzen 5000 auch ab Werk kompatible Motherboards im Handel zu haben. Die Anzahl ist jedoch eher überschaubar. Ich beziehe mich in diesem Artikel nur auf Boards, die am 16.11.2020 auch im Handel verfügbar waren. Laut den Herstellern selbst sollen noch weitere Modelle folgen. So legt MSI beliebte Modelle als „Max“-Variante mit aktualisiertem BIOS auf. Diese sind jedoch noch nicht erhältlich.

Diese Motherboards sind sofort zu Ryzen 5000 kompatibel

Asus fokussiert sich zu Beginn auf das Highend. So gibt es eine Neuauflage des Crosshair VIII Hero [WI-FI], die sich Asus Crosshair VIII Dark Hero nennt. Das Design ist etwas dunkler, sonst aber sehr ähnlich. Feine Unterschiede gibt es bei der Stromversorgung, die beim Dark Hero mit 16 virtuellen Phasen potenter ausgelegt ist. Zudem hat das Asus Crosshair VIII Dark Hero keinen Chipsatzlüfter. All das lässt sich Asus jedoch auch mit einem Preis von 469 Euro fürstlich bezahlen. Das zweite Motherboard mit aufgespieltem BIOS für Ryzen 5000 heißt Asus ROG Strix B550-XE Gaming WIFI. Dieses ist identisch zum Asus ROG Strix B550-E Gaming. Lediglich das Design wurde etwas verändert. 292 Euro kostet das Motherboard.

Neuauflagen ohne größere Änderungen gibt es von Gigabyte. Diese tragen einfach das Suffix „V2“, um sich von der ersten Generation zu unterscheiden. Die ersten Modelle, die mit Ryzen 5000 ab Werk kompatibel sind, heißen Gigabyte B550 Aorus Elite V2, Gigabyte B550 Aorus Elite AX V2 und Gigabyte B550 Gaming X V2. Gigabyte konzentriert sich vor allem auf den Bereich rund um 140 Euro. Das Gigabyte B550 Gaming X V2 kostet mit 130,95 Euro derzeit am wenigsten. Beim Gigabyte B550 Aorus Elite V2 hat man die Wahl zwischen mit und ohne WiFi 6. Die Version ohne ist für 138,81 Euro erhältlich, das Gigabyte B550 Aorus Elite AX V2 kostet hingegen gut 17 Euro Aufpreis.

Lediglich ASRock hat Ryzen 5000 zum Anlass genommen, ein völlig neues Motherboard auf den Markt zu bringen. Dieses heißt ASRock X570 PG Velocita und ist eine Ergänzung zum bestehenden Portfolio. Die Serie hat ASRock mit Z490 eingeführt, auch ein potentes B550-Motherboard existiert unter diesem Namen. Die X570-Version bringt zwei vollwertige M.2-Slots mit je vier PCIe 4.0-Lanes, 14 virtuelle Phasen, dreimal USB 3.1, einen 2,5G-Ethernet-Port und WiFi 6. Natürlich gibt es auch einiges an RGB-Beleuchtung. Kostenpunkt: 260,81 Euro.

Fazit: Ryzen 5000-Motherboards am besten mit BIOS-Flashback

Wer einen neuen Ryzen 5000-Prozessor kauft, hat die Qual der Wahl zwischen vielen B550- und X570-Motherboards. Nicht vergessen darf man dabei aber das BIOS-Update. Wer keinen Ryzen 3000-Prozessor zur Verfügung hat, kann schnell in die Situation kommen, dass der neue PC nicht startet. Ein BIOS-Update ist so unmöglich. Shops wie Mindfactory bieten das Updaten als Service an, doch oftmals braucht es das nicht. Wie unsere Recherche zeigt, hat sich die BIOS Flashback-Funktion mittlerweile etabliert. So kann man problemlos ohne kompatible CPU und ohne Arbeitsspeicher ein BIOS-Update vornehmen.

Die Auswahl ist dabei nicht nur aufs Highend beschränkt. Auch Einsteiger-Motherboards ab 73 Euro haben die Funktion verbaut. Zu den kompatiblen Kandidaten zählen auch Dauerbrenner wie das MSI MAG B550 Tomahawk oder das MSI MEG X570 Unify. Asus bietet den BIOS Flashback in den meisten Motherboards der TUF, ROG Strix und ROG Crosshair-Serien an, fällt allerdings im Einsteigerbereich aus. Gigabyte ist nahezu mit der ganzen Produktpalette vertreten. Lediglich ASRock enttäuscht, da nur die Highend-Modelle BIOS Flashback verbaut haben.

Wer ganz auf Nummer Sicher gehen möchte, kann auch eines der neu aufgelegten Modelle kaufen. Die Auswahl ist jedoch noch äußerst bescheiden. In Zukunft können wir uns aber noch deutlich mehr Modelle erwarten, solange AMD keinen neuen Chipsatz veröffentlicht. Wer noch einen Ryzen 3000-Prozessor hat, aber ein neues Motherboard möchte, hat die volle Auswahl von B550 und X570. Einen Artikel mit Übersicht und Vergleich dazu haben wir hier. Auch Motherboards mit B450- und X470-Chipsatz sind noch kompatibel zu Ryzen 5000 – allerdings mit Umwegen. Was zu beachten ist, haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Über Florian Berger 20 Artikel
Florian Berger ist Autor bei PC Builder's Club. Durch sein Technikinteresse stieß er Ende 2019 zum kleinen Team dazu und kümmert sich seitdem um Verwaltung, Lektorat und viele Reportagen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*