Apple baut Mac Pro 2019 nicht mehr in den USA, sondern China

Apple Mac Pro 2019
(Bild: Apple)

Nachdem der Mac Pro seit 2013 in den USA zusammengebaut wurde, verlegt Apple die Produktion des neuen Mac Pro wieder nach China – aus Kostengründen.

Mac Pro wird wieder in China produziert

Der Mac Pro aus dem Jahre 2013 hatte ein ganz besonderes Verkaufsargument. Der Computer in Mistkübelform wurde lange vom Auftragsfertiger Next in Austin, Texas und damit in den USA produziert. Sämtliche anderen Geräte von Apple produzieren für gewöhnlich große Auftragsfertiger in China. Das iPhone kommt beispielsweise von Foxconn. Auch fast alle Teile stammen von Zulieferern in China. Für den jetzt veralteten Mac Pro hat Apple allerdings im eigenen Heimatland 100 Millionen US-Dollar investiert. Dafür trug er auch den Schriftzug „Assembled in the USA“.

Wie das Wall Street Journal berichtet gibt es beim neuen Mac Pro jetzt jedoch eine Kehrtwende. Ein Apple-Sprecher habe gegenüber der Zeitung angegeben, dass der neue Mac Pro zwar in den USA designt und technisch entwickelt wird, die Endfertigung finde aber in Shangahai, China beim Auftragsfertiger Quanta statt.

Apple in der Kritik von Trump

Bereits in der Vergangenheit hat Apple vermehrt Kritik für die Fertigung in China einstecken müssen. Beispielsweise gab es immer wieder Skandale beim Auftragsfertiger Foxconn, der seine Arbeiter zu sehr langen Schichten zwang und dadurch auch mehrere Selbstmorde verursachte. Auch der amtierende US-Präsident Donald Trump hatte Apple in seinem Wahlkampf dafür kritisiert, in China und nicht in den USA zu produzieren. Eines seiner Wahlversprechen war noch dazu, das Unternehmen dazu zu zwingen, das iPhone künftig in den USA herzustellen. Dass der neue Mac Pro, der mit einem Startpreis von 5.999 US-Dollar und einem Höchstpreis von wohl gut 50.000 US-Dollar nicht gerade günstig ist, jetzt ebenfalls wieder in China gebaut wird, ist auch eine Frage der Wirtschaftlichkeit. Der Großteil der Komponenten komme von Zulieferern aus China. Auch die entsprechenden Fachkräfte sind hauptsächlich in China und nicht den USA beheimatet.

Über Florian Maislinger 1222 Artikel
Florian Maislinger is author and founder of PC Builder's Club. As a skilled IT engineer, he is very familiar with computers and hardware and has been a technology lover since childhood. He is mainly responsible for the news and our social media channels.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*