der8auer OC-Frame: Direct Die-Kühlung jetzt auch für Intel-Prozessoren der 9. Generation

der8auer Intel 9th Gen OC-Frame
(Bild: Screenshot YouTube/der8auer)

This post is also available in: enEnglish (Englisch)

Roman der8auer Hartung hat ein neues Produkt releast. Mit dem Intel 9th Gen OC-Frame lassen sich Intel-CPUs der neunten Generation ohne Heatspreader kühlen.

Direct Die-Kühlung jetzt auch für Core i-Prozessoren

Wer das Maximum aus einem Intel-Prozessor herausholen möchte, kommt um das Köpfen und Tauschen der Wärmeleitpaste meistens nicht herum. Noch einen Schritt weiter geht eine Direct Die-Kühlung. Hierbei spart man sich die Zwischenschicht des Heatspreaders und packt den Kühler, in den meisten Fällen ein Wasserkühlblock, direkt auf den Prozessor-Die. Dadurch kann der Kühler die Hitze noch einmal besser abführen. Dabei handelt es sich zwar um eine der letzten Maßnahmen, um die Wärmeabfuhr noch zu verbessern, wer aber das Maximum aus seinem System kitzeln will, kann um eine solche Lösung froh sein.

Dafür wird neben dem geköpften Prozessor vor allem ein Rahmen benötigt, mit dem man den Prozessor entsprechend im Sockel fixieren kann. Der Hardwarehändler Caseking vertreibt bereits seit einiger Zeit für Skylake-X einen passenden Rahmen. Diesen hat der Extremübertakter Roman Hartung aka der8auer entworfen. Für die neunte Generation der Intel Core i-Prozessoren hat Hartung nun ebenfalls einen solchen Rahmen entwickelt. Damit lassen sich Prozessoren wie der Intel Core i9-9900K, i7-9700K oder i5-9600K köpfen und direkt am Die kühlen.

Rahmen statt Sockelhalter

Der der8auer Intel 9th Gen. OC-Frame ist das neuste Produkt von Roman Hartung. Mit dem Rahmen lässt sich ein geköpfter Intel-Prozessor der neunten Generation problemlos ohne Heatspreader betreiben. Der aus Aluminium gefertigte Rahmen ersetzt dabei den Sockel-Rahmen, der auf jedem Mainboard für Intel-Prozessoren verbaut ist. Mit ihm wird der Prozessor direkt auf den Sockel geschraubt. Ein Strebenkreuz mit passender Aussparung erlaubt dann das sichere Aufsetzen eines Prozessorkühlers. Als Wärmeleitpaste empfiehlt sich hier Flüssigmetall. Lediglich bei den Kühlern kann es Probleme geben, da die meisten Kühler mit Abstandshalter genau auf die Höhe der Intel-Sockel angepasst sind. Roman empfiehlt dafür einfach alternative Verschraubungen zu verwenden.

Einzige Einschränkung beim der8auer Intel 9th Gen OC-Frame ist die Verwendung mit anderen Prozessoren. Da Intel bei der neunten Generation der Core i-Prozessoren eine dickere Leiterplatte verwendet hat, ist auch die Position in der Höhe etwas anders als bei der Vorgängergeneration Coffee Lake. Der Direct Die-Frame ist daher nicht zu Coffee Lake oder den Generationen davor kompatibel. Der Direct Die Frame kann bereits direkt bei Caseking für 29,90 Euro bestellt werden.

f

Über Florian Maislinger 814 Artikel
Florian Maislinger ist Autor und Gründer von PC Builder's Club. Als gelernter IT-Engineer ist er bestens mit Computern und Hardware vertraut und seit Kindesbeinen an ein Technikliebhaber wie er im Buche steht. Er ist hauptsächlich für die News und unsere Social Media-Kanäle verantwortlich.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*