Intel Xeon W-3175X: 28 Kerne in Desktop-CPU und bis zu 4,3 GHz Takt

Intel Xeon W-3175X
(Bild: Screenshot/Intel Livestream)

This post is also available in: enEnglish (Englisch)

Intel hat heute überraschend doch einen 28 Kerne-Prozessor vorgestellt. Der Xeon W-3175X schafft bis zu 4,3 GHz und kommt noch im Herbst auf den Markt.

Intels erster Desktop-28-Kerner ist ein Xeon W

Heute hat Intel in einem Livestream direkt am Anfang überraschend doch einen 28 Kerne-Prozessor angekündigt. Dieser hört auf den Namen Xeon W-3175X und kommt tatsächlich als Desktop-Prozessor. Die CPU kommt jedoch nicht in der HEDT-Serie Skylake-X-Refresh oder Cascada Lake-X, sondern zuerst als Xeon W. Intel zielt damit hauptsächlich auf professionelle Content Creator, was auch auf einen sehr hohen Preis hindeuten könnte. Zu konkreten Details hält sich der Chiphersteller jedoch noch bedeckt, einige Infos gibt es trotzdem.

28 Kerne, bis zu 4,3 GHz, Hexa-Channel-Interface


Der Xeon W-3175X kommt natürlich mit 28 Kernen und basiert damit wohl auf Skylake-SP. Einen Basistakt gibt Intel für den Prozessor nicht an, wohl aber einen Turbotakt. So soll der Xeon W-3175X ganze 4,3 GHz erreichen. Wie viele der Kerne die Taktrate überhaupt erreichen können, bleibt jedoch unklar. Ein weiteres interessantes Detail bringt das gezeigte Testsystem ans Licht. Darin sind insgesamt 12 Arbeitsspeichermodule zu sehen, was stark auf ein Hexa-Channel-Interface hindeutet. Mit welchem Takt der Xeon W-3175X umgehen kann, ist noch nicht bekannt. Launchen soll der neue Prozessor hingegen noch gegen Ende dieses Jahres.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*