Western Digital schließt HDD-Fabrik, um SSD-Fabrik zu eröffnen

(Bild: Western Digital)

Die sinkende Nachfrage nach HDDs zeigt sich nun auch bei Western Digital. Die Firma will eine HDD-Fabrik in Malaysia schließen und eine SSD-Fabrik eröffnen.

Mehr SSD, weniger HDD

SSDs befinden sich weiter auf dem Vormarsch. Das scheint nun auch Western Digital, einer der weltweit größten Hersteller für Festplatten, zu merken. Im Mai 2016 hat das Unternehmen deshalb bereits Sandisk übernommen, um auch im Flash-Bereich konkurrenzfähig zu bleiben. WD wurde damit auf einen Schlag zum zweitgrößten Hersteller von Flash-Speicher der Welt, direkt nach Samsung. Festplatten sind zwar weiterhin vor allem für den Serverbereich (noch) nicht wegzudenken, im Consumer-Bereich verschwinden sie jedoch immer mehr. Als Reaktion darauf plant WD nun auch strategisch um.

HDD-Fabrik muss schließen, SSD-Fabrik öffnet

Eine der größten Produktionsstätten von HDDs für Western Digital, eine Fabrik im malaysischen Petalink Jaya nahe der Hauptstadt Kuala Lumpur, muss deshalb bis Ende 2019 schließen. Die Fabrik existiert seit 1974 und war zuerst auf die Produktion von Halbleiterprodukten spezialisiert. 1994 folgte die Umstellung auf HDDs. Auch eine Forschungseinrichtung gibt es seit 2011, welche 1,2 Milliarden US-Dollar gekostet haben soll. 13.000 Mitarbeiter sind an diesem Standort beschäftigt. Ihnen stellt Western Digital Abfindungen und Weiterbildungen in Aussicht. Ein Teil des Teams soll in einem „Center of Excelence“ erhalten bleiben. Das Unternehmen hat die Maßnahmen gegenüber The Register bestätigt. Damit bleiben WD noch zwei weitere HDD-Fabriken in Thailand.

Ebenfalls in Malaysia soll jedoch im Gegenzug eine weitere SSD-Fabrik öffnen. Der Betrieb in Penang soll bereits in den kommenden Monaten starten. Trotz des schwächelnden HDD-Geschäfts ist Western Digital vor Seagate und Toshiba noch immer Marktführer im HDD-Segment.

Über Florian Maislinger 1222 Artikel
Florian Maislinger is author and founder of PC Builder's Club. As a skilled IT engineer, he is very familiar with computers and hardware and has been a technology lover since childhood. He is mainly responsible for the news and our social media channels.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*