IT-Anbieter leakt Chipsätze von Intel und AMD, Coffee Lake-Achtkerner bestätigt

Intel vs AMD
(Bild: wccftech)

Der deutsche IT-Anbieter Bluechip hat eine Roadmap veröffentlicht, auf der ersichtlich ist, welche neuen Chipsätze AMD und Intel in den nächsten Wochen und Monaten herausbringen werden. Zusätzlich gibt es auch einen konkreten Launchtermin für Threadripper und den kolportierten Intel-Achtkerner.

Ganze Roadmap geleakt

Nach dem Ryzen 2000-Launch ist es wieder ruhig geworden um die Prozessorbranche. Es brodelt jedoch förmlich im Hintergrund. Eine neue Spur zu kommenden Produkten von Intel und AMD liefert jetzt der deutsche IT-Anbieter Bluechip. Dieser hat Roadmaps zu den neuen Chipsets von AMD und Intel in einem Webinar gezeigt. Das Webinar ist mittlerweile nicht mehr online, Videocardz konnte jedoch Screenshots von den Roadmaps herunterladen. Manches ist schon bekannt, zu fast keinem dieser Chipsätze gab es in der Vergangenheit jedoch einen Hinweis auf den konkreten Launchtermin.

(Bild: Bluechip/via Videocardz)

Z490 und B450 von AMD, Z390 von Intel


Ausgehend von der Roadmap soll AMDs Z490-Chipsatz bereits im Juni 2018 launchen. Die Benennung des Chipsatzes könnte wieder bewusst als Ärgernis für Intel gewählt worden sein. Z490 stellt einen neuen Highendchipsatz für Ryzen 2000 dar. Im Grunde soll dieser Chipsatz ein hochgezüchteter X470 mit mehr PCIe-Lanes sein. Etwas später kommt hingegen erst der Mittelklassechipsatz B450. Dieser soll erst im späten Juli erscheinen. Da Ryzen 2000 ohne Einschränkungen auch auf den alten Boards mit den Chipsätzen A320, B350 und X370 läuft ist das verkraftbar.

Auf der Intel-Seite gibt es auch mehrere interessante Informationen. Demnach soll der Z390-Chipsatz zur Computex 2018 vorgestellt und noch im dritten Quartal 2018 in den Verkauf gelangen. Ein äußerst brisantes Detail gibt es auch zum bereits kolportierten Coffee Lake-Achtkerner.

Coffee Lake-Achtkerner ab dem vierten Quartal 2018, Threadripper ab August

Als endgültige Antwort auf AMDs Ryzen 7-Prozessoren plant Intel scheinbar schon länger einen Achtkerner. Dieser scheint auch in dieser Roadmap auf. Er kommt demnach jedoch nicht mit dem Z390-Chipsatz auf den Markt. Ab Juni soll es jedoch Engineering-Samples davon geben. Auf den Markt kommt er erst im vierten Quartal 2018.

Auch für Threadripper 2000 gibt es jetzt erstmals neue Informationen. So soll die neue Architektur ebenfalls zur Computex vorgestellt werden. Auch einen neuen Chipsatz soll es geben, dieser heißt auf der Roadmap jedoch nur „X399 Refresh“. In den Verkauf soll der Threadripper dann ab August gehen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*