Core X: Intel Cascade Lake X kommt im Herbst, neue Xeon E- und vPro-CPUs angekündigt

Intel Core X Cascade Lake-X Computex 2019
(Bild: PCBC/FM)

This post is also available in: enEnglish (Englisch)

Intel hat auf der Keynote neue Prozessoren angekündigt. Cascade Lake X kommt im Herbst, bald gibt es auch Xeon E- und vPro-Prozessoren der 9. Generation.

Cascade Lake X kommt im Herbst

Intel hat auf der heutigen Keynote auf der Computex 2019 neben Ice Lake auch einige weitere Prozessoren angekündigt. Für uns besonders hervorgestochen hat dabei die Ankündigung einer neuen Core X-Generation. Die HEDT-Plattform setzt derzeit auf einen Skylake-X Refresh mit bis zu 18 Kernen. Diesen Herbst soll es dann wieder neue Prozessoren der Serie geben. Diese basieren mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf Cascade Lake. Zwar nennt Intel den Namen Cascade Lake-X auf der Computex nicht, es ist aber logisch, dass das Unternehmen auf die Architektur setzt, die auch schon in den Xeon-CPUs einsetzt. Details gibt es zu den Prozessoren jedoch fast keine. Lediglich die Information, dass schnellerer Speicher unterstützt wird, die CPUs höher getaktet sind und mit der Intel Turbo Boost Max Technology 3.0 kommen.

Intel vPro jetzt mit bis zu 8 Kernen und 5 GHz sowie Xeon E

Neben den Cascade Lake X-CPUs hat Intel auch neue Prozessoren für den professionellen Bereich angekündigt. So gibt es die neunte Generation (Coffee Lake Refresh im Desktop) jetzt auch als vPro-Prozessoren. Diese kommen in Firmen zum Einsatz und lassen sich beispielsweise remote managen und steuern. Auch die Sicherheit ist in Firmennetzen ein großes Thema. Durch das Upgrade auf die neunte Generation sind aber vor allem Takt und Anzahl der Kerne gestiegen. Das Topmodell kommt jetzt sowohl im Desktop als auch im Notebook mit bis zu acht Kernen und unterstützt bis zu 5 GHz im Desktop- und bis zu 4,8 GHz im Notebook-Prozessor.

Ebenfalls neu sind 14 Xeon E-Prozessoren für Desktops und mobile Workstation. Auch hier betont Intel die Managementfeatures über vPro, jedoch auch die Workstation-Features. Xeon E kommt jetzt ebenfalls mit bis zu acht Kernen, 16 Threads und bis zu 5 GHz Turbo, integriertem Support für WiFi 6 und Optane Memory H10.

Intel Core i9-9900KS kommt zu Weihnachten

Wenig neue Information gibt es hingegen zum am Sonntag präsentierten Core i9-9900KS. Der Prozessor ist ein stark selektierter i9-9900K und läuft auf 5 GHz auf allen Kernen gleichzeitig. Intel hat sich bisher nicht zur TDP geäußert, was auf einen hohen Verbrauch schließen lässt. Auf der Computex-Keynote gab es immerhin einen Release-Zeitraum. Demnach soll der i9-9900KS ebenfalls zur Holiday Season, also zu Weihnachten, verfügbar sein.

Hinweis:
Intel hat unsere Reisekosten zur Computex 2019 übernommen, nimmt dabei jedoch keinen Einfluss auf unsere Berichterstattung. 

Über Florian Maislinger 1222 Artikel
Florian Maislinger is author and founder of PC Builder's Club. As a skilled IT engineer, he is very familiar with computers and hardware and has been a technology lover since childhood. He is mainly responsible for the news and our social media channels.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*