Preiswächter: Radeon VII für 669 Euro, Intel-Preise fallen langsam

Preiswächter AMD Radeon VII Intel Core i9-9900K
(Bild: PCBC)

AMDs Radeon VII ist so günstig wie noch nie, das Nvidia-Flaggschiff RTX 2080 Ti gibt es wieder für 999 Euro und die Preise für Intel-CPUs fallen endlich.

Grafikkarten: Radeon VII für 669 Euro, RTX 2080 Ti für 999 Euro

Im Grafikkartenmarkt herrscht derzeit relativ wenig Bewegung. Bis auf ein paar Einzelfälle haben sich die Preise nur marginal verändert. Solch ein Einzelfall ist die Radeon VII von AMD. Die Referenzversion von ASRock ist mittlerweile für 669 Euro verfügbar. Generell sind bereits drei Modelle für unter 700 Euro zu haben, auf Dauer könnte sich der Preis zwischen 650 und 680 Euro einpendeln. Auch weitere AMD-GPUs bleiben weiterhin günstig. Die RX Vega 64 sinkt etwas im Preis und kostet im günstigsten Fall jetzt 682,90 Euro. Auch die RX Vega 56 bleibt mit 249 Euro sehr günstig. Die RX 590 hat mittlerweile sogar die 200 Euro-Marke durchbrochen. Die günstigste Variante kostet jetzt 198,02 Euro. Nicht verändert hat sich der Preis der günstigsten RX 580 mit 8 Gigabyte Speicher, welcher weiterhin bei 168,92 Euro liegt.

GrafikkarteModellPreisAnbieter
RTX 2080 TiPalit GeForce RTX 2080 Ti Dual€999,-Mindfactory
RTX 2080Inno3D GeForce RTX 2080 Twin X2€668,02Mindfactory (Mindstar)
RTX 2070Inno3D GeForce RTX 2070 Twin X2€469,-notebooksbilliger
RTX 2060Gainward GeForce RTX 2060 Pegasus€341,37Mindfactory
GTX 1660 TiKFA2 GeForce GTX 1660 Ti 1-Click OC€264,90Mindfactory
GTX 1660Inno3D GeForce GTX 1660 Twin X2€218,02notebooksbilliger
Radeon VIIASRock Phantom Gaming X Radeon VII€669,-Mindfactory
RX Vega 64Asus ROG Strix Radeon RX Vega 64 OC€382,90Mindfactory
RX Vega 56MSI Radeon RX Vega 56 Air Boost€249,-notebooksbilliger
RX 590PowerColor Radeon RX 590 Red Dragon€198,02Mindfactory
RX 580 8GPowerColor Radeon RX 580 Red Dragon€168,92Mindfactory

Doch auch die Konkurrenz schläft nicht. Die Preise der RTX-Grafikkarten sind zwar ähnlich geblieben, für die RTX 2080 Ti gibt es aber wieder die übliche Aktion in Zusammenarbeit mit Palit. Die Palit GeForce RTX 2080 Ti Dual kostet derzeit wieder 999 Euro und ist damit die günstigste RTX 2080 Ti. Die günstigste RTX 2080 kostet 668,02 Euro und ist damit etwas günstiger als noch letzte Woche. Das gleiche Verhalten ist bei der RTX 2070 zu beobachten, welche im günstigsten Fall 469 Euro kostet und damit gut 20 Euro günstiger ist. Mit 341,37 Euro ist auch die RTX 2060 gut drei Euro günstiger. Etwas nach oben bewegt hat sich die GTX 1660 Ti, welche im günstigsten Fall 264,90 Euro kostet. Dafür erhält man aber auch ein Dual Fan-Design von KFA2. Die GTX 1660 ist mit 218,02 Euro fast gleich geblieben.

Arbeitsspeicher nähert sich der 70 Euro-Grenze

Weiter im Fallen sind die Preise für Arbeitsspeicher. Das günstigste 16 Gigabyte-Kit kostet derzeit 71,92 Euro. Das entspricht nur mehr 4,495 Euro pro Gigabyte. Lange wird es nicht mehr dauern, bis auch die 70 Euro-Grenze erreicht ist. Für etwas mehr Takt und besseren Timings zahlt man zwei Euro Aufpreis und landet beim G.Skill Aegis-Kit mit 3000er-Taktung und CL16-Timings, welches 73,92 Euro kostet. Ein noch besseres Verhältnis bieten die 32 Gigabyte-Kits. Das günstigste Kit kostet nur mehr 138,40 Euro, was 4,325 Euro pro Gigabyte entspricht.

Intel-Prozessoren sinken langsam im Preis

Während AMD bei den Prozessoren meist sehr konkurrenzfähige Preise aufruft, hat Intel mit der stark ausgelasteten 14nm-Produktion zu kämpfen. Dennoch sinken schön langsam auch die Preise der neunten Intel-Generation. So kostet der i9-9900K als Topmodell derzeit 506,61 Euro. Der i7-9700K kommt auf 399 Euro, der i5-9600K kostet 260,97 Euro. Ein Geheimtipp für Gamer mit eigener Grafikkarte ist der i5-9400F. Dieser kostet nur 158,92 Euro, da Intel hier auf die Grafikeinheit verzichtet. Auch der i7-8700K der Vorgängergeneration ist eine Erwähnung wert. Dieser kostet derzeit 369 Euro und ist damit noch einmal deutlich günstiger als der i7-9700K, der ähnlich performt, aber 399 Euro kostet.

Über Florian Maislinger 1182 Artikel
Florian Maislinger is author and founder of PC Builder's Club. As a skilled IT engineer, he is very familiar with computers and hardware and has been a technology lover since childhood. He is mainly responsible for the news and our social media channels.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*