Nvidia Turing: Founders Editon geht offenbar schnell kaputt

Nvidia Turing RTX 2080 Ti
(Bild: Nvidia)

This post is also available in: enEnglish (Englisch)

Die Turing-Grafikkarten von Nvidia in der Founders Edition gehen scheinbar schnell kaputt. User berichten von Ausfällen und vielen Problemen.

Founders Edition von Turing sehr fehleranfällig

In den Foren von Nvidia und auf Reddit häufen sich derzeit die Beschwerden über die neuen Turing-Grafikkarten in der Founders Edition. User berichten von einer Vielzahl von Fehlern. So sollen Bildartefakte, Bluescreens oder auch komplette Ausfälle auftreten. Auch defekte Kühler und Logo-Beleuchtung sind ein Thema. Betroffen seien vor allem die RTX 2080 und RTX 2080 Ti in der Founders Edition. Es wird aber auch von ausfallenden Partnerkarten berichtet. Die hohe Anzahl der Berichte zeigt, dass es sich wohl um ein größeres Problem handelt. User berichten auch davon, bereits über die RMA ausgetauschte Karten mit neuen oder gleichen Fehlern erhalten zu haben.

Schlechte Qualität?


Wo der Fehler konkret liegt, lässt sich derzeit natürlich noch nicht sagen. Da es aber zu sehr vielen Ausfällen zu kommen scheint, bricht derzeit ein regelrechter Shitstorm über Nvidia herein. Die Grafikarten und Bauteile der Founders Edition seien von schlechter Qualität. Der Frust der Käufer ist in gewisser Weise auch nachvollziehbar. Immerhin zahlt man für eine RTX 2080 in der Founders Edition 849 Euro, die RTX 2080 Ti kostet sogar ganze 1.229 Euro. Für die hohen Preise kann man schon ein gewisses Qualitätslevel erwarten. Ob die Häufung der Defekte jetzt purer Zufall oder tatsächlich auf schlechte Qualität oder Fehler in der Produktion zurückzuführen sind, lässt sich derzeit natürlich nur schwer sagen. Nvidia selbst hat zu den Defekten noch kein Statement abgegeben.


1 Kommentar

  1. Als die RTX Karten vorgestellt wurden war ich mir sicher das ich mir einen 2080ti kaufen werde.
    Aber der anfängliche Enthusiasmus ist bei mir vollständig verflogen.
    Ich hätte zwar gerne eine um meinen 4K Monitor endlich voll zu nutzen, aber bei dem Preis und jetzt auch noch Qualitative Probleme, nein danke.
    Ich bin zwar recht schmerzfrei wenn es darum geht für Hardware Geld auszugeben, aber hier hat Nvidia meine rote Linie deutlich überschritten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*