GTX 1180/2080: Founders Edition mit Dual-Lüfter, Launch im September

Nvidia Turing GTX 1180
(Bild: Mockup/via wccftech)

Laut einem neuen Leak soll Nvidias kommende GTX 1180/2080 in der Founders Edition ein Dual-Lüfter-Design haben. Der Launch soll im September stattfinden.

GTX 1180/2080: ein kontroverses Thema

Die GTX 1180/2080 ist dieses Jahr wohl eines der heißesten, gleichzeitig kontroversesten Themen. Allein die Tatsache, dass wir jetzt schon zwei Namen nennen müssen, weil keiner sicher weiß, wie die GPUs heißen, verdeutlicht das einmal mehr. Die Leaks häufen sich – und trotzdem sind sie kurz vor dem Launch noch praktisch nichts wert. So heißt die Grafikkartengeneration in einem Leak Turing, im nächsten Volta und im übernächsten auf einmal Ampere. Wie die Generation jetzt tatsächlich heißen wird, wissen wir wohl erst beim Launch konkret. Trotzdem sind die Informationshappen, die durchkommen, äußerst interessant. Abseits der Namensdiskussion gibt es immer wieder auch technische Details.

Founders Edition mit axialem Dual-Lüfter


Einer dieser Leaks kommt jetzt von BenchLife. Die Seite beruft sich dabei auf interne Quellen mit guter Reputation. Dieses Mal geht es um die Kühlung der Founders Edition. In den letzten Jahren hat Nvidia durchgehend auf ein Radial-Design gesetzt, was Vor- aber auch Nachteile hat. Es transportiert die Hitze zwar aus dem Case, ist meistens jedoch deutlich schwächer als die Kühllösungen der eigenen Boardpartner. Die kommende Founders Edition soll daher erstmals mit einem Dual-Lüfter-Design kommen. Dabei kämen zwei Axiallüfter zum Einsatz, welche die GTX 1180/2080 kühlen sollen. Ob diese Version als Special Edition angeboten wird oder das Radial-Design komplett ersetzt, ist noch unklar. Beides liegt aber im Bereich des möglichen.

„Durchbruch“ bei der Performance, Launch im September

Der Boardpartner Galax, welcher hierzulande unter dem Namen KFA2 firmiert, hat indes ein offizielles Statement veröffentlicht. Dabei geht es um die neue Generation, den Launchtermin und eigene Karten.

“The release time of the next-generation NVIDIA graphics card will not be far away. Players will be able to see the information about the new graphics card in September. The performance will certainly have a breakthrough growth, and will support the most advanced NVIDIA ray tracing technology.“

„Der Release der nächsten Generation von Nvidia-Grafikkarten ist nicht mehr weit entfernt. Spieler bekommen die Informationen über die neuen Grafikkarten ab September. Die Performance wird einen Durchbruch im Wachstum haben und wird die am höchsten entwickelte Nvidia Ray Tracing-Technologie unterstützen.“

– Galax (via wccftech)

Weiter wird in dem Statement angekündigt, natürlich auch bereits an eigenen Designs der Reihen Hall of Fame und einer komplett neuen Reihe arbeite. Interessant an dem Statement ist jedoch die Formulierung „Breakthrough“, also Durchbruch. Das kann jetzt der übliche Marketing-Sprech sein, jedoch dürfte durchaus ein Fünkchen Wahrheit darin stecken. Ebenfalls interessant ist der genannte Launchtermin. Das deckt sich mit bereits vorhandenen Leaks und macht einen Launch der GTX 1180/2080 am 20. August im Vorfeld der Gamescom immer wahrscheinlicher. Die neuen Karten könnten demnach bereits Ende August oder eben Anfang September im Handel erhältlich sein.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*