Asus Dominus: Mainboard zum Cascade Lake-X 28-Kerner geleakt

(Bild: TechpowerUp via Videocardz)

Der heute von Intel vorgestellte 28 Kerne-Prozessor von Cascade Lake-X benötigt natürlich auch eigene Hardware. Das jetzt geleakte Asus Dominus-Mainboard scheint eines der ersten Mainboards für den Prozessor zu sein.

Server-Mainboard mit viel Kühlung

Der heute im Zuge der Computex vorgestellte Cascade Lake-X-Prozessor mit 28 Kernen gibt derzeit noch so einige Rätsel auf. Wie viel kosten die Prozessoren? Welche Mainboards könnte es dafür geben? Klar ist, dass auf jeden Fall neue Mainboards und auch ein neuer Sockel für die neue Generation kommen werden. Das lässt sich einfach durch das Design nicht vermeiden. Die Magazine TechpowerUp und TweakTown haben jetzt erste Fotos von dem Mainboard, mit dem der Benchmark auf 5 GHz gemacht wurde. Es handelt sich dabei um ein „Asus Dominus“-genanntes Mainboard, welches derzeit noch etwas rustikal aussieht. Das Mainboard ist scheinbar der Server-Linie von Asus entsprungen, enthält aber auch typische ROG-Logos. Auffällig sind die vielen aktiven Lüfter auf dem Mainboard, die wahrscheinlich die VRMs kühlen.

Hexa-Channel-Memory?


Eine weitere Auffälligkeit zeigt sich beim Arbeitsspeicher. Auf dem Mainboard sind nicht wie sonst üblich acht Speicherbänke verbaut, sondern lediglich sechs, bestückt mit G.Skill Trident Z-Arbeitsspeicher. Das könnte darauf hindeuten, dass Cascade Lake-X bereits auf Hexa-Channel setzen könnte. Das Server-Mainboard enthält außerdem zusätzliche Anschlüsse, was darauf hindeutet, dass es eigentlich ein Dual Socket-Mainboard ist. Auch die Breite und die Tatsache, dass der Sockel auf der rechten Seite liegt, deuten darauf hin. Ein weiteres interessantes Detail: Um 5 GHz Prozessortakt zu erreichen, reicht scheinbar eine halbwegs normale Wasserkühlung. Nicht bekannt ist die verwendete Radiatorfläche, im verwendeten Lian Li V3000 hätten allerdings ein 480er, ein 420er und ein 360er-Radiator platz.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*